Fingerprint

Eine beeindruckende Methode, ein persönliches Erinnerungsstück zu fertigen, ist der Fingerabdruck. Dieser Fingerprint kann zu einem Schmuckstück verarbeitet werden, um dann zum Beispiel als Anhänger an einer Kette getragen zu werden. Er ist langlebig und zeitlos – und verliert nie seine individuelle Aussagekraft.

AmulettRingKette

Der Fingerprint ist eine dezente Form, sich eines Verstorbenen zu erinnern und einen Teil von ihm unvergänglich zu machen. Doch ebenso groß kann die Wirkung eines Fingerprints von Lebenden sein. Es ist ein liebevolles Geschenk von Kindern an die Eltern, von Großeltern an die Kinder, unter Freunden.

Unser Partner für die Herstellung dieser Schmuckstücke ist das Unternehmen „Körper & Form“ in Solingen. Im Gegensatz zu anderen Anbietern wird hier keine Nachbildung des Fingerabdrucks als Lasergravur ausgeführt, sondern ein Eins-zu-eins-Abguss der Fingerprint-Abformung aus Silikon hergestellt. Beachten Sie hierzu auch unsere Partner-Links.

Wir nehmen Ihnen gerne die Scheu vor diesem Thema. Sprechen Sie uns an.

Aktuelle Nachrichten
Im Jahre 1817 schrieb Johann Wolfgang von Goethe sein Gedicht....

Stirb und werde

Weiterlesen …

Aktuelles
Kinder gehen sehr oft mit dem Tod eines Menschen in ihrem...
Weitere Anzeigen...

CORONA-VIRUS

Wichtige Information:

Fast stündlich erreichen uns neue Informationen zur aktuellen Corona-Situation in Deutschland und weltweit. Es werden immer weitere Maßnahmen zur Risikominimierung und zum Schutz der Bevölkerung ergriffen. All diese Einschränkungen haben auch einen Einfluss auf unsere tägliche Arbeit.

Wir möchten sowohl unsere Mitarbeiter als auch unsere Kunden vor einer möglichen Infektion schützen. Selbstverständlich liegt es uns auch nach wie vor am Herzen, Ihre Wünsche für die Gestaltung einer Bestattung und individuellen Trauerfeier zu ermöglichen.

Aufgrund der veränderten Situation kann es jedoch momentan in einigen Bundesländern zu Einschränkungen wie z. B. der Schließung öffentlicher Trauerhallen kommen. Daran können wir derzeit leider nichts ändern.

Seien Sie dennoch unbesorgt: Selbstverständlich beraten wir Sie weiterhin gerne zu den Möglichkeiten einer persönlichen und tröstlichen Abschiednahme.

Wir befinden uns im Austausch mit den zuständigen Behörden und stehen auch bundesweit mit vielen Kollegen anderer Bestattungsunternehmen im Gespräch. Über den aktuellen Stand, der unsere Region betrifft, halten wir Sie auf dem Laufenden.

Wenn Sie Fragen haben oder unsicher sind, wie Sie sich im Trauerfall verhalten sollen, rufen Sie uns bitte an. Wir stehen Ihnen zur Seite und helfen Ihnen gerne weiter.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.

Ihr Michael Diehl-Roth und Team